Bauzeitenplan teilen

 

Auf oberster Projektebene und den Folgeebenen haben Sie die Möglichkeit Ihren Bauzeitenplan zu teilen.

Dazu müssen Sie wie gewohnt die jeweilige Ebene anwählen bzw. markieren.

Im Folgeschritt aktivieren Sie entweder per Rechtklick die Funktion

oder Sie klicken im rechten Bereich die Kachel “Bauzeitenplan teilen” an.

 

Nun haben Sie die Möglichkeit einem beliebigen Empfänger den gesamten oder auch nur einen Teil des Bauzeitenplanes per E-Mail bzw. per verschicktem Link zur Verfügung zu stellen. Sie entscheiden dabei, auf welche Projektebenen Sie dem Empfänger den Zugriff ermöglichen.

Wichtig: Nur auf die von Ihnen markierte bzw. ausgewählte Projektebene inkl. aller Unterebenen bekommt der Empfänger einen lesenden Zugriff.

Dazu wählen Sie bitte (Vorher Projekt oder Gewerk auswählen) die Schaltfläche “Lesender Zugriff auf den Bauzeitenplan” aus.

In der nachfolgenden Maske wird ein passender Link generiert, den Sie einfach über die Schaltfläche “Link in Zwischenablage kopieren” kopieren können. Diese Link können Sie nun über Ihr E-Mail Programm an den gewünschten Adressaten verschicken.

Sobald der Adressat den Link öffnet, sieht er den Teil Ihres Bauzeitenplanes, den Sie freigegeben haben. Es werden nur die in dem nachfolgenden Chart aufgezeigten Daten übermittelt. Der Empfänger sieht keine zugeordneten Mitarbeiter oder dem Gewerk zugeordnete Aufgaben.

Über den Link hat der Empfänger jederzeit die Möglichkeit den aktuellen Stand einzusehen.